Die Fotoausstellung des Fotostammtisches Kerpen im August bis September 2015 sollte die "Vergänglichkeit" darstellen. Jeder Fotograf hatte die Möglichkeit, seine Sicht der "Vergänglichkeit" fotografisch darzustellen. Jeder der  rund 20 teilnehmenden Fotografen hatte aufgrund der Räumlichkeiten 1 Bild zur Auswahl.